KOOP Ost

EpiphaniasJohannesPetrusPhilippusUnionvogelstang

Epiphanias          Johannes            Petrus                      Philippus                   Union                    Vogelstang

 

 

drachen

Kooperationsregion Ost feiert fröhlich Christi Himmelfahrt

 

Ein strahlend blauer Himmel spannte sich über den Petruspark, es war sommerlich-warm – und doch hatten manche Gänsehaut, als die Gemeinde mit der Band einstimmte: „Wind Nord-Ost, Startbahn Null Drei…“. Berührende Musik, gute Laune, Seifenblasen und verschiedene Flugobjekte – das waren die Zutaten für den ersten gemeinsamen Gottesdienst der Kooperationsregion an Christi Himmelfahrt. Gläubige aus allen vier Gemeinden feierten miteinander.

Die evangelischen Gemeinden Feudenheim, Vogelstang, Wallstadt, Käfertal und im Rott werden in Zukunft miteinander kooperieren. Die guten Wünsche für dieses Miteinander trugen bunt bemalte Drachen in den Himmel. Aus den himmelblauen Liedblättern falteten Kinder und Erwachsene am Schluss Papierflieger. Dann gab es ein Kooperations-Picknick: Wer etwas mitgebracht hatte, stellte sein Essen ins kühle Backhaus - und alle wurden satt! Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben!

 

GD         Altar

 

 

 Gaben und Schätze teilen: Die EKMA-Kooperationsregionen

 

„Die Herausforderungen der Zeit machen es erforderlich, unsere Gaben und Schätze zu teilen, Probleme gemeinsam zu lösen.“ Dies hatte Dekan Ralph Hartmann auf der Herbstsynode 2015 als Kernpunkt der Neugliederung benannt. Es gälte, auf Gemeindeebene in intelligenten Kooperationen miteinander und füreinander da zu sein. Mit Beschluss der Synode gliedert sich die Bezirksgemeinde Mannheim künftig nicht mehr in die vier Regionen Mitte, Nord, Süd und Ost, sondern in sieben Kooperationsregionen. Ziel dieser strukturellen Änderung ist es, stärker sozialräumlich orientiert zu wirken und gemeindeübergreifend noch intensiver zusammenzuarbeiten. In sogenannten überparochialen Dienstgruppen können die Gemeinden ihre Zusammenarbeit verlässlich definieren. Das erleichtert, Dienste und Angebote stellvertretend füreinander wahrzunehmen und ermöglicht eine Profilierung der Gemeinden. Die sieben Kooperationsregionen sind:

 

Kooperationsregion Süd: Johannes-Calvin-Gemeinde, Versöhnungs-, Martins-, Immanuel-Pfingstberg- und Erlösergemeinde

Kooperationsregion Almenhof-Lindenhof-Neckarau: Matthäus-, Markus-, Lukas- und Johannisgemeinde

Kooperationsregion Mitte: Thomas-, ChristusFriedenGemeinde, CityGemeinde Hafen-Konkordien, Personalgemeinde Trinitatis

Kooperationsregion Neckarstadt: Gemeinde in der Neckarstadt, Paul-Gerhardt-Gemeinde

Kooperationsregion Ost: Gemeinde Feudenheim, Petrusgemeinde, Vogelstanggemeinde, Gemeinde Käfertal und im Rott,

Kooperationsregion Waldhof-Gartenstadt: Auferstehungs-, Gnadengemeinde, Gemeinde Waldhof-Luzenberg

Kooperationsregion Nord: Schönaugemeinde und Dreieinigkeitsgemeinde.

 

KOOP-Ost

Machen Sie sich mit uns auf den Weg, unsere Nachbargemeinden kennenzulernen!

Wer die Gemeinden sind, wo sie sind, was sie machen etc. finden Sie auch auf den jeweiligen Homepages:

Feudenheim: http://feudenheim.ekma.de/

Wallstadt: http://www.petrusgemeinde.info/

Käfertal: http://www.kaefertal.ekma.de/

 

Presse Kontakt Impressum