Jubiläum

                                          Zeichnung    eefach annerscht                                                             

"eefach annersch"

50 Jahre Vogelstang-Gemeinde

 

Wir haben gefeiert. Einen Tag lang mit vielen Gästen: mit vielen ehemaligen Vogelstänglern, Pfarrern und Gemeindeindemitgliedern, mit vielen jetzigen Vogelstänglern, mit viel Musik und lieben Worten, mit Essen und Trinken. Wir sagen DANKE an alle unsere Gäste von fern und nah, die das Fest zu dem gemacht haben, was es war: eine große Wiedersehensfamilie!

 

Und wir sagen DANKE an alle fleißigen Helfer! Ohne euch hätte alles nicht so wunderbar geklappt: Angefangen bei

den Muskelmännern und Frauen,

den Köchen und dem Verpflegungspersonal,

den Getränkefrauen und Männern,

den Kuchenspendern, den Kuchenfeen am Buffet und den Kaffeeausschenkern,

bis hin zu

den Grillern und ihren Helferinnen,

den JubiläumsverkäuferIn,

den Springkräften an jedem Ort zu jeder Zeit,

den Kreativen bei Musik, Tanz und Gestaltung

und natürlich bei all unseren lieben Gästen, die uns mit ihrer Freude an diesem Tag belohnten!

 

Es war ein schöner Geburtstag - eefach annerscht - !

 

Als Dankeschön an alle ein paar Impressionen vom Tag!

 

Der Festgottesdienst:

Zelt

 

 

kantorei                      brucksch

Ökumen. Kantorei Vogelstang                                                  Pfarrer Bernd Brucksch

bundschuh                                               gospel Landesbischof Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh                    Gospelchor KANTOREI

kögel                       ehepaar

Verleihung goldene Ehrenamtsnadel durch Landesbischof Cornelius-Bundschuh an Wolfram Kögel

weg                     wasser

Der Weg zum Mittagessen ins Gemeindezentrum mit einer kurzen Stärkung an der KiMuBar

dänzer                                      treffen

Großes Hallo vor und im Gemeindezentrum: "Schön, dass wir uns mal wieder sehen!"

stühle

Allererste Zeitzeugen waren auch den ganzen Tag dabei!

essen1                    essen2

 Mittagessen im kleine und im großen Saal - für jeden gab es einen Platz

schrift                                 juh

Nach leckerem Essen folgt die Lektüre der Festschrift. Die JUH sorgt den ganzen Tag für Sicherheit.

dekan                        gruppe

Gemütliches Beisammensein, Zeit für gute Gespräche.

moderation                                                            zelt

Der Festakt moderiert von Pfarrerehepaar Brucksch und interessierte Gäste

kita1                                   Kita2

Musikalische Geburtstaggruß kamen aus der Kita Fürstenwalder Weg und Kita Zwickauer Weg.

redner1redner2redner3löbl

 Gratualten aus Kirche, Stadteil, Politik und Gemeinde

friskesauermentzelmerz

 Impresionen aus dem Musical "Die chinesische Nachtigall"

chor1                      chor2

 aufgeführt von der Chorschule KANTOREI

chor3                        chor4

 

chor5                            chor6

 

chor7      chor8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Presse Kontakt Impressum