Grüner Gockel

Prozess des Grünen Gockels als Banner Schöpfungs‐ und Umweltleitlinien

der Evang. Vogelstang‐Gemeinde


Erstellt im Rahmen des kirchlichen Umweltmanagement „Grüner Gockel“ der Evang.
Landeskirche in Baden (Juni 2011) und am 24.4.2012 im Ältestenkreis verabschiedet

 

 

 

Präambel
Und Gott der HERR nahm den Menschen

und setzte ihn in den Garten Eden,
dass er ihn bebaute und bewahrte (1. Mose 2,15)

 

1. Dies greift Jesus in einigen seiner Gleichnisse auf und stellt den Menschen
als Gottes Haushalter auf dieser Erde dar. Als Haushalter sind wir
verantwortlich für unser Tun und dafür auch Rechenschaft schuldig.


2. In dieser Verantwortung sind wir gefordert, mit den Ressourcen dieser Erde
so umzugehen, dass die Schöpfung keinen Schaden nimmt. Unsere
Lebensqualität darf nicht zur Zerstörung von Lebensräumen führen und
nicht zu Armut und Unterdrückung in anderen Teilen der Erde beitragen.


3. Wir wollen als Christen in unserem Stadtteil, in unserer Stadt und unserem
Land dazu beitragen, dass wirtschaftliches Handeln nicht im Gegensatz zu
den Belangen der Umwelt steht und nicht auf Kosten der nachfolgenden
Generationen geschieht.


4. Wir beziehen Schöpfung und Umweltverantwortung in unsere
Verkündigung mit ein. Wir versuchen, die Mitarbeiter(innen) und
Teilnehmer(innen) in unseren Gruppen aktiv in Umweltfragen
einzubeziehen und auf Möglichkeiten der Fortbildung hinzuweisen.


5. Durch den Einsatz von umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen
tragen wir zur Schonung der Ressourcen bei und versuchen, sparsam damit
umzugehen.


6. Wir dokumentieren und überprüfen jährlich unsere Umweltaktivitäten mit
dem Ziel einer stetigen Verbesserung. Darüber werden die Gemeinde und
die Öffentlichkeit informiert.


7. Durch unsere Aktivitäten wollen wir auch dazu beitragen, dass der
Autoverkehr innerhalb unseres Stadtteils reduziert wird und möglichst viele
Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.


8. Wir tauschen unsere Erfahrungen mit anderen Gemeinden und
Einrichtungen in unserer Stadt und darüber hinaus aus, damit wir unsere
Ideen weitergeben und von anderen Erfahrungen lernen

 

Die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben ist für uns eine Mindestanforderung,
die wir regelmäßig überprüfen

 

 Zweites Audit Grüner Gockel in der Vogelstang-Gemeinde

 

Audit

 

Zum zweiten Mal wurde die Arbeit des Grünen Gockel Teams und die
Umsetzung dieses Umweltmanagements in unserer Gemeinde begutachtet und bewertet. Den abschließenden Bericht können Sie hier downloaden:

Umweltbericht 2016

Presse Kontakt Impressum